Aktuell

eco Umfrage: Digitale Infrastruktur am Standort Deutschland aus Sicht von Unternehmensentscheidern immer noch nicht spitze

  • Rund ein Viertel der deutschen Unternehmensentscheider ist nach wie vor unzufrieden mit digitaler Infrastruktur an ihrem Firmenstandort

  • Breitbandausbau: Investitionsanreize für Unternehmen besonders interessant

  • Was planen die Parteien? eco macht den netzpolitischen Parteiencheck zum Thema digitale Infrastruktur

Trotz aller politischen Bemühungen und Fortschritte beim Breitbandausbau sehen Unternehmensentscheider aller Branchen in Deutschland nach wie vor Handlungsbedarf bei der Verbesserung der digitalen Infrastruktur. Rund ein Viertel der deutschen Unternehmensentscheider sind unzufrieden mit der digitalen Infrastruktur an ihrem Firmenstandort, so das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag von eco – Verband der Internetwirtschaft e.V. im März 2017 unter Unternehmensentscheidern durchgeführt hat.

Weiterlesen

Umfrage von eco und YouGov: Digitalisierung stärkt deutsche Wirtschaft

  • 68 Prozent der Deutschen glauben an positive wirtschaftliche Effekte der Digitalisierung

  • Deutsche Unternehmen profitieren im internationalen Wettbewerb vom Internet der Dinge

  • Unternehmen in Deutschland müssen sich aus Sicht der Befragten völlig auf die Digitalisierung einstellen

Der Megatrend Digitalisierung hat positive Auswirkungen auf unsere Wirtschaft – das glaubt die Mehrheit der Deutschen. 68 Prozent denken, die Digitalisierung sorgt hierzulande für Wirtschaftswachstum. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des eco – Verbands der Internetwirtschaft e. V. und des internationalen Markt- und Meinungsforschungsinstituts YouGov.

Weiterlesen

„Da ist mehr unternehmerische Courage gefordert“

Digitalisierung in Deutschland

Trotz positiver Grundstimmung kommt die Digitalisierung in Deutschland eher schleppend voran. Zudem sprechen Skeptiker von dem Verlust von Arbeitsplätzen. Diese Skepsis beruht aber auf einer zu eingeschränkten Wahrnehmung, meint eco Geschäftsführer Harald A. Summa im Interview und erläutert die Chancen der Digitalisierung.

Weiterlesen

Fachgespräch: Branchenanalyse E-Commerce

1. Juni 2017 – Konsolidierung bei steigendem Wachstum

Der Online-Handel boomt! E-Commerce wächst unaufhörlich! Solche Schlagzeilen werden mehr und mehr zur Normalität. Seit dem Start des Online-Handels im Jahr 1995 gibt es nur noch eine Richtung, doch das Wachstum der einzelnen Segmente ist sehr heterogen.

Der immer reifer werdende Markt bringt gleichzeitig aber auch tiefgreifende Veränderungen mit sich. So kristallisiert sich immer stärker heraus, dass die Konzentration der Online Shops deutlich zunimmt.

Thorsten Hackspiel ist seit über zehn Jahren, u.a. in der E-Commerce Branche, als M&A Berater tätig. Für seine Mandanten beobachtet und analysiert er gemeinsam mit seinem Team regelmäßig den Markt. Diese wertvollen Informationen und Erkenntnisse visualisieren sie in der jährlichen Branchenanalyse E-Commerce.

Weiterlesen

Nachbericht: Ökobilanz der Internetwirtschaft

eco Kompetenzgruppen E-Commerce, New Work & Datacenter Expert Group diskutieren ökologische Betrachtung der Internetindustrie

In der Internetwirtschaft wird das Thema "Ökologie" intensiver diskutiert - angesichts des zunehmenden Verbrauchs an elektrischer Energie durch die wachsende Anzahl und die Leistung von Rechenzentren.

Ökologische Betrachtungen, gar Bilanzierungen, können sich aber nicht nur auf die Betrachtung dieses einzigen Aspekts beschränken. Im Bereich der Internetwirtschaft fehlen jedoch aktuelle, ganzheitliche Betrachtungen zur Ökosituation.

Die Kompetenzgruppen E-Commerce, New Work und die Datacenter Expert Group des eco Verband trafen sich am 23. März 2017 zu einem gemeinsamen Fachgespräch in den Räumen des DE-CIX in Frankfurt am Main um bereichsübergreifend neuere Ansätze zu einer möglichen Ökobilanz zu diskutieren.

Weiterlesen